So erreichen Sie uns


Zahnarztpraxis · Prophylaxe · Zahnputzschule · Ästhetische Zahnheilkunde · Zahnerhaltung · Zahnimplantologie
Dr. med. dent. Nicole Röllinger, Dr. med. dent. Jörg Röllinger
Venloer Str. 539
50259 Pulheim
Tel.: (02238) 22 40
Fax: (02238) 92 23 32
E-Mail: dres.roellinger@netcologne.de

Fahrrad:
Fahrradständer befinden sich vor der Haustür

Auto:
eigene, kostenlose Parkplätze stehen direkt vor der Praxis zur Verfügung

Bus:
die Haltestelle "Altes Rathaus" ist ca. 100 m von der Praxis entfernt

Bahn:
auf der Strecke "Köln-Grevenbroich/Rheydt" liegt der Bahnhof Stommeln in etwa 8 min. Fußweg Entfernung von unserer Praxis

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anfahrt und freuen uns auf Ihren Besuch.




Zahnarztpraxis · Prophylaxe · Zahnputzschule · Ästhetische Zahnheilkunde · Zahnerhaltung · Zahnimplantologie
Dr. med. dent. Nicole Röllinger, Dr. med. dent. Jörg Röllinger


Venloer Str. 539
50259 Pulheim
Tel.: (02238) 22 40
Fax: (02238) 92 23 32
E-Mail: dres.roellinger@netcologne.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Öffnungszeiten



Mo: 08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Di: 08:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 19:30 Uhr

Mi: 09:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

Do: 08:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 19:00 Uhr

Fr: 08:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr




Patienteninformation

Aktuelle Informationen zu besonderen Leistungen:

1. Cerec-Verfahren

Mit dem Cerec-Verfahren steht uns das zur Zeit neuste und modernste Verfahren zur Herstellung von Inlays, Kronen und kleinen Brücken zur Verfügung. Ohne Abformung, ohne Provisorium kann der Patient die Praxis mit der direkt hergestellten Restauration aus metallfreier, biokompatibler, reiner Keramik verlassen.

Der präparierte Zahn,die umgebenden Zähne und die Zähne des Gegenkiefers werden mit einer Scan-Leistung von 7 cm pro Sekunde optisch dargestellt. Der Einsatz von Abformmassen ist nicht mehr notwendig. Nach Konstruktion mit der Cerec-Software errechnet das Programm die bestmögliche Kronen oder Inlayform. Diese wird dann direkt am Behandlungsstuhl aus einem Keramikblock gefräst und anschließend eingegliedert. Die Anfertigung eines Provisoriums und mehrere Anprobe-Termine sind nicht mehr erforderlich. Der Patient verlässt die Praxis mit dem fertig wiederhergestellten Zahn.

2. Laser Pact 200

Unsere Praxis hat ihr Behandlungsspektrum durch den Laser Pact 200 erweitert. Dieser Laser ermöglicht die photo-aktivierte Therapie. Damit können ohne den Einsatz von Antibiotika schädliche Bakterien eliminiert werden.

Im entzündeten Zahnfleisch oder dem erkrankten Wurzelkanal können ohne Nebenwirkungen und schmerzfrei nahezu die gesamten Bakterien gezielt beseitigt werden.

Wir besitzen dadurch eine zusätzliche, moderne Therapie, welche die Heilungschancen deutlich verbessert. So können wir Zähne erhalten, die ohne die photoaktivierte Lasertherapie vermutlich verloren wären.